Vorsorgeuntersuchung

Die Kosten für meine Hebammenhilfe werden grundsätzlich von der Krankenkasse übernommen.

 

 

Dazu gehören unter anderem

 

  • Ertasten der Lage des Kindes
  • Abhören der kindlichen Herztöne / CTG
  • Blutdruckmessung
  • Durchführung vorgesehener Blutentnahmen
  • Urinuntersuchungen
  • Untersuchung des Muttermundes
  • Beratung bei Beschwerden wie Wassereinlagerung, Schlafstörung, vorzeitige Wehen usw

Die Untersuchungsergebnisse werden von mir  in Ihrem Mutterpass dokumentiert. Darüberhinaus nehme ich mir Zeit zur Beantwortung Ihrer Fragen.